Erich-Wustmann-Grundschule
Bad Schandau


Badallee 8-9,
01814 Bad Schandau
Tel.: 03 50 22 / 42 47 0
Fax: 03 50 22 / 92 73 2
e-mail: grundschule-badschandau@t-online.de

Förderverein:
www.bad-schandau.de/schulfoerderverein
Grundschule

Die Grundschule im Herzen der Sächsischen Schweiz

Wir sichern den Wissenserwerb und die Entwicklung von Methoden-, Lern- und Sozialkompetenz auf der Grundlage modernen Unterrichts in hoher Qualität.

Im Mittelpunkt aller Bemühungen stehen die Schüler und ihre Erziehung zu aktiven Menschen mit Toleranz, Anstrengungsbereitschaft, Ausdauer, Zuverlässigkeit und Teamgeist.

Schulklasse
Angebote und schulische Traditionen:

   Projekte:

  • "Auf den Spuren Erich Wustmanns"
  • "So viel Heimlichkeit..."
  • Schulausflüge
  • Themenprojekte
  • Werkstätten
  • Gesundheitsberatung
Kunst und Kultur:
  • Schulchor
  • Lesenächte
  • Mal- und Zeichenwettbewerbe
  • Märchenspiele

Sport:

  • Wettkämpfe
  • Crossläufe
  • Schwimmlehrgang

Natur erleben:

  • Exkursionen
  • Zusammenarbeit mit dem Nationalpark
  • Schullandheim


4. Klasse:

  • Schullaufbahnberatung
  • Entlassungsfeier
Combuterkabinett

Wer etwas wagt, muss es zu Ende führen.

Erich Wustmann

Am 9. November 1907 wurde Erich Wustmann in Dresden geboren und lebte seit 1908 in Bad Schandau.

Erich Wustmann
Beeindruckt von den Forschungsreisenden Amundsen und Nansen unternahm
er 19-jährig eine Faltbootfahrt entlang der norwegischen Küste. Später lebte er
3 Jahre bei den Samen in Norwegisch-Lappland. Dort lernte er ihre Sprache, sammelte ihre Lieder, ihre Sagen und filmte ihr Leben.
Seit Mitte der 30er Jahre gehörte er der Deutschen Gesellschaft für Polarforschung an.

1955 startete er zu seiner ersten Reise nach Brasilien, arbeitete dort mit dem Indianerschutzdienst zusammen und lernte in den darauffolgenden Jahren 36 Indianerstämme in Brasilien, Peru, Bolivien, Ecuador und Kolumbien kennen.
Bei einigen Stämmen hielt er sich Wochen und Monate auf.

In 56 Büchern und einer umfangreichen Sammlung von Ethnografika bewahrte er wertvolles Kulturgut, das in Form und Sinn immer mehr von der Zivilisation verdrängt wird.

Erich Wustmann starb am 24.10.1994 in Bad Schandau.

Seit 1997 trägt unsere Schule seinen Namen.