Blick über die Elbe auf Bad Schandau

Tourist-Service Bad Schandau - Informieren und Buchen

Projekte mit Unterstützung aus Mitteln der Europäischen Union

EUSN CZ

FÜR DIE BERGSTEIGER GIBT ES KEINE GRENZEN

Kooperationsprogramm zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit
zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2014-2020

Freundschaftscup – Für die Bergsteiger gibt es keine Grenzen

Freundschaftscup

 

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
"KLETTERWELTEN IM ELBSANDSTEIN"

Als einer der Höhepunkte des Interreg VA-Projektes "Für die Bersteiger gibt es keine Grenzen" wurde am 1. November 2019 die neue Dauerausstellung "Kletterwelten im Elbsandstein" im Museum Bad Schandau eröffnet.

Gemeinsam mit den Vertretern des tschechischen Projektpartners feierten zahlreiche Gäste das Ergebnis einer vierjährigen Vorbereitungszeit. Viele Recherchestunden und Arbeitsschritte waren nötig, um nun den Besuchern des Museums Bad Schandau viel Interessantes und Wissenswertes rund um das Klettern im Elbsandstein präsentieren zu können.

Museum - Foto: Sven Scholz


Großformatige Fotopanoramen zeigen die Landschaft und das Klettern in ihrer Einzigartigkeit. Historische Dokumente und Objekte geben Eindrücke in die Details des Sports. In Zitaten und Berichten von Bergerlebnissen kommen einzelne Persönlichkeiten zu Wort.
Insgesamt beleuchtet die chronologisch aufgebaute Ausstellung die Geschichte des Elbsandsteinkletterns von den Anfängen bis in die Gegenwart. Tradition, Lebenswelt und sportliche Leistungen – drei Perspektiven thematisieren die Vielgestaltigkeit des Kletterns im Elbsandstein.

Das Konzept der Ausstellung betrachtet das Klettern als grenzübergreifendes Phänomen und ist damit dem Projekttitel "Für die Bergsteiger gibt es keine Grenzen" besonders verpflichtet. Die zweisprachig ausgeführte Ausstellung im Museum Bad Schandau möchte einladen, das Museum des Böhmischen Paradieses in Turnov zu besuchen. Dort entstand im Rahmen des Projektes ein Museumsneubau, der sich dem tschechischen Klettersport widmet.

Link zum Videospot der beiden im Projekt entstandenen Ausstellungen:
https://www.youtube.com/watch?v=7ZuoYOjyurk

 

Auftragsvergabe für Ausstellungsbau und Druckproduktion Ausstellung "Kletterwelten im Elbsandstein"

Wir beabsichtigen im Monat Juli bis August 2019 die Leistung für den Bau und die Druckproduktion der Ausstellung "Kletterwelten im Elbsandstein" zu vergeben. Interessierte Anbieter können sich Informationen zum geforderten Leistungsumfang bei der Bad Schandauer Kur- und Tourismus GmbH, Museum Badallee 10/11, 01814 Bad Schandau einholen. Ansprechpartner für Rückfragen ist Frau Hanka Owsian, e-mail hanka.owsian@posteo.de.

Zadání zakázky na výstavu a tiskovou produkci Výstava „Lezecké světy v Labském pískovci“

V měsíci červenci až srpnu 2019 máme v úmyslu udělit služby za výstavbu a tiskovou produkci výstavy „Lezecké světy v Labském pískovci“. Zainteresovaní dodavatelé mohou získat informace o požadovaném rozsahu služeb v lázeňském a turistickém středisku Bad Schandau GmbH, Museum Badallee 10/11, 01814 Bad Schandau. Kontakt pro další dotazy je paní Hanka Owsian, e-mail hanka.owsian@posteo.de.

 

Auftragsvergabe Freundschaftscup „Für die Bergsteiger gibt es keine Grenzen“

Wir beabsichtigen im Monat Juli bis August 2019 die Leistung zur Anmietung von ca. 150 qm Boulderwandfläche inkl. Griffen und Beschraubung zu vergeben. Informationen für das Einreichen von Angeboten erhalten Sie bei der Bad Schandauer Kur- und Tourismus GmbH, Markt 12, 01814 Bad Schandau. Ansprechpartner ist Gundula Strohbach, e-mail strohbach@bad-schandau.de.

Procurement Friendship Cup "Pro horolezce neexistují žádná omezení"

V červenci až srpnu 2019 máme v úmyslu udělit služby za pronájem přibližně 150 metrů čtverečních boulderingové plochy včetně úchytů a šroubování. Informace pro podávání nabídek lze získat od Bad Schandauer Kur- und Tourismus GmbH, Markt 12, 01814 Bad Schandau. Kontaktní osobou je Gundula Strohbach, e-mail strohbach@bad-schandau.de.

 

Auftragsvergabe für Gestaltung und Druckproduktion eines Ausstellungskataloges zur Ausstellung "Kletterwelten im Elbsandstein"

Wir beabsichtigen im Monat August 2019 die Leistung für die Gestaltung und die Druckproduktion eines Ausstellungskataloges zur Ausstellung "Kletterwelten im Elbsandstein" zu vergeben. Interessierte Anbieter können sich Informationen zum geforderten Leistungsumfang bei der Bad Schandauer Kur- und Tourismus GmbH, Museum Badallee 10/11, 01814 Bad Schandau einholen. Ansprechpartner für Rückfragen ist Frau Hanka Owsian, e-mail hanka.owsian@posteo.de.

Zadání zakázky za design a tisk produkce výstavního katalogu pro výstavu „Lezecké světy v pískovci Labe“

V měsíci srpnu 2019 hodláme udělit služby za design a tiskovou produkci výstavního katalogu pro výstavu „Horolezecké světy v pískovci Labe“. Zainteresovaní dodavatelé mohou získat informace o požadovaném rozsahu služeb v lázeňském a turistickém středisku Bad Schandau GmbH, Museum Badallee 10/11, 01814 Bad Schandau. Kontakt pro další dotazy je paní Hanka Owsian, e-mail hanka.owsian@posteo.de.

 

Freundschaftscup – Ein Event im Rahmen des Ziel III Projektes „Für die Bergsteiger gibt es keine Grenzen“ Turnov - Bad Schandau

Idee
Die Sächsische und Böhmische Schweiz bilden durch das Elbsandsteingebirge eine geographische Einheit. Der Klettersport hat hier eine sehr große Tradition, stellt in beiden touristischen Destinationen ein Alleinstellungsmerkmal dar und wird seit jeher unabhängig der Staatsgrenzen gemeinsam betrieben. Die Popularität des Kletterns als Volks- und Familiensport steigt in Europa und der ganzen Welt immer mehr an, da der Natursport dem langfristigen Trend zur Fitness bis ins hohe Alter in besonderem Maße Rechnung trägt, Körper und Geist trainiert, Teamgeist stärkt und Erholung in der Natur versinnbildlicht. Das Elbsandsteingebirge, die Sächsisch-Böhmische Schweiz wird als europäische Urlaubsregion an Bedeutung gewinnen, gerade wegen ihrer Potentiale für Aktivangebote. Das Sächsisch-Böhmische Kletter-Event wird diesen Gedanken fördern und den Bekanntheitsgrad der Region fördern.

Elbsandsteincup

Was soll mit dem Projekt bewirkt werden
Ziel ist, den Bekanntheitsgrad der freizeitsportlichen Infrastruktur zu erhöhen und damit die Belebung der Region zu bewirken. Deutsche und tschechische Mitarbeiter, Teilnehmer und Besucher können miteinander in Kontakt treten und langfristig Netzwerke etablieren.

Zielgruppen /Teilnehmer
Die Wettkämpfe werden in den Startergruppen Kinder, Jugend, Erwachsene, Seniorinnen, Senioren, Familien und Mannschaften ausgetragen. So werden alle Altersgruppen im natursportinteressierten Milieu auf tschechischer und deutscher Seite angesprochen, gegenseitiger Respekt und Verständnis gefördert.
2017 nahmen 310 Starter an den Wettkämpfen teil.

Termin: 17.-19.08.2018
Ort: Bad Schandau, Elbwiesen an der Toskana Therme

Programm
Freitag, 17.08.2018

Samstag, 18.08.2018

Elbsandsteincup

Sonntag, 19. August 2018, ab 9 Uhr

    

Rahmenbedingungen

weitere Informationen: www.elbsandsteincup.eu

      

 

Auftragsvergabe Freundschaftscup „Für die Bergsteiger gibt es keine Grenzen“
Wir beabsichtigen im Monat Juli bis August 2018 die Leistung zur Anmietung von ca. 150 qm Boulderwandfläche inkl. Griffen und Beschraubung und die Herstellung von ca. 200 Wettkampf T-Shirts mit einfarbigem Druck auf Ärmel und Rücken zu vergeben. Informationen für das Einreichen von Angeboten erhalten Sie bei der Bad Schandauer Kur- und Tourismus GmbH, Markt 12, 01814 Bad Schandau. Ansprechpartner ist Gundula Strohbach, e-mail: strohbach@bad-schandau.de.

Zadávání veřejných zakázek pro Pohár přátelství "Pro horolezce neexistují žádné hranice"
Máme v úmyslu v měsíci červenci a srpnu 2018, pronajmout asi 150 metrů čtverečních Boulder stěny včetně. úchytů a popisu a produkce zhruba 200 závodních triček, které by měly mít na rukávech a na zádech jednobarevný potisk. Informace pro podání nabídek je k dispozici u Bad Schandau Kur- und Tourismus GmbH, Museum Badallee 10/11, 01814 Bad Schandau. Kontaktni osoba je paní Gundula Strohbach, e-mail: strohbach@bad-schandau.de.

Wir beabsichtigen in der Zeit von August bis September 2018 Angebote für die Gestaltung der Ausstellung „Für die Bergsteiger gibt es keine Grenzen“ einzuholen. Interessierte Anbieter können sich Informationen zum geforderten Leistungsumfang bei der Bad Schandauer Kur- und Tourismus GmbH, Museum Badallee 10/11, 01814 Bad Schandau einholen. Ansprechpartner für Rückfragen ist Frau Hanka Owsian, e-mail hanka.owsian@posteo.de.

Od srpna do září 2018 máme v úmyslu získat nabídky pro návrh výstavy "Pro horolezce neexistují hranice". Dodavatelé se zájmem o požadovaném rozsahu služeb, mohou získat informace u Bad Schandau Kur- und Tourismus GmbH, Museum Badallee 10/11, 01814 Bad Schandau. Kontaktni osoba pro další dotazy je paní Hanka Owsian, e-mail hanka.owsian@posteo.de.

Das Projekt verfolgt das Ziel, die Attrakvität der grenzübergreifenden Tourismusregion, die das Gebiet des Böhmischen Paradieses und des Elbsandsteingebirges umfasst, zu steigern. Gemeinsames Ziel der tschechischen und deutschen Mitarbeiter der Museen ist, neue touristische und kulturelle Angebote zu schaffen, die die Besucher mit den deutsch-tschechischen Bergsteigertradionen und deren Kontinuität von der Vergangenheit bis zur Gegenwart vertraut machen sollen.
Durch die Projektumsetzung kommt es zur Schaffung zweier neuer Ausstellungen im Museum des Böhmischen Paradieses in Turnov und in der Stadt Bad Schandau. Dasselbe Thema und die ergänzende Dimension beider Installationen schaffen ein äußerst interessantes touristisches Erlebnis, das ein Fest der traditionellen Kletterei in den Sandsteinfelsen in Sachsen und Böhmen – also ihren bedeutenden Gebieten – sein wird.

Leadpartner: Liberecký kraj
Projektdurchführungszeit: 3. 2. 2016 – 31. 8. 2019
Projektpartner: Stadt Bad Schandau, Muzeum Ceského ráje v Turnove, p. o.

Das Projekt „Für die Bergsteiger gibt es keine Grenzen“ wird von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung mitfinanziert.


Zum Vergrößern bitte anklicken!

 

„BERGSTEIGERFOTOGRAFIEN/ HOROLEZECKÁ FOTOGRAFIE“

Plakat als PDF-Datei

AUSSTELLUNG im MUSEUM BAD SCHANDAU - 20.04. – 31.08.2018

Im Rahmen des deutsch-tschechischen Ziel-III- Projektes „Für die Bergsteiger gibt es keine Grenzen“ zeigt das Museum Bad Schandau eine Ausstellung des Museums Turnov. Ausgestellt werden fotografische Aufnahmen von Kletterern beider Nationalitäten in Klettergebieten des jeweiligen Partnerlandes. Die Ausstellung ist vom Museum Turnov erarbeitet worden. Das Museum Bad Schandau beteiligte sich mit Fotografien deutscher Kletterer in böhmischen Felsengebieten daran.

Die Ausstellung stellt eine Ankündigung der momentan neukonzipierten Expositionen der Museen in Turnov wie in Bad Schandau dar. Im Mai 2019 wird die im Rahmen des Ziel-III-Projektes überarbeitete Dauerausstellung zum Thema Klettern im sächsischen Elbsandstein in Bad Schandau eröffnet. Gleichzeitig realisiert das Museum in Turnov einen Museumsneubau, der ebenfalls einer Ausstellung zum Thema „Bergsteigen“ Platz geben wird. Zuvor findet vom 17.-19.08.2018 der Freundschaftscup in Bad Schandau statt - ein deutsch-tschechisches Bergsteigerfestival.

Verbunden mit der Neukonzeption der Ausstellung zum Klettersport im Museum Bad Schandau ergeht eine Bitte an alle Bergspotbegeisterten: alle persönlichen Sammlungen in Privatbesitz zum Thema Klettern im Falle einer Auflösung nicht zu entsorgen. Dinge jedweder Art, ob Fotografien oder Bücher, Ausrüstungsgegenstände oder Fahrtenbücher können dem Museum Bad Schandau übergeben werden. Das bestehende Archivmaterial soll erweitert werden, um Kulturgüter zu bewahren und Forschungsarbeiten zum Thema Klettern im Elbsandstein durchzuführen. Somit ist jeder angesprochen, der über Materialien zum Klettern im Elbsandsteingebirge verfügt und diese nicht mehr für seinen persönlichen Gebrauch nutzen kann oder möchte, diese dem Archiv des Museums Bad Schandau zu übergeben.
Museum Bad Schandau, Badallee 10/11, 01814 Bad Schandau, Tel.: 035022-42173

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 14:00 bis 17:00 Uhr
ab Mai 2018 zusätzlich Samstag und Sonntag ab 10:00 Uhr geöffnet


Ansprechpartner: Hanka Owsian, e-mail: hanka.owsian@posteo.de, Tel.: 0173-9762244

Museum

Ausstellungseröffnung

Ausstellungseröffnung

Ausstellungseröffnung

Ausstellungseröffnung

Ausstellungseröffnung

Ausstellungseröffnung

Ausstellungseröffnung



 

Expertentreffen im Museum Bad Schandau

Museum

Rathaus

Projekttreffen
Expertentreffen am 11.05.2017 im Museum Bad Schandau

Projekttreffen
Expertentreffen am 11.05.2017 im Museum Bad Schandau

Projekttreffen
Treffen der Experten zur Vorbereitung der neuen Ausstellungen in Turnov und
Bad Schandau am 01.03.2017.

Projekttreffen
Treffen der Experten zur Vorbereitung der neuen Ausstellungen in Turnov und
Bad Schandau am 01.03.2017.

 

zurück

Bad Schandau - Kurstadt im Elbsandsteingebirge